Aktuelles

Heinrich Schütz –
Madrigale und Hochzeitsmusiken

 

Bekannt ist uns jener Heinrich Schütz, der in Venedig den mehrchörigen Stil studiert und ihn sich in den opulenten Psalmen Davids zu Eigen macht. Daneben Heinrich Schütz, der während des verheerenden Dreißigjährigen Krieges in seinen Kleinen Geistlichen Konzerten auf einfachste Mittel zurückgreifen muss. Und dann gibt es noch Heinrich Schütz, der mit feinem Witz verschiedenste Hochzeiten musikalisch bereichert hat; mit Werken, die einiges vom Menschen hinter dem Komponisten preisgeben. Insofern nehmen diese Stücke im Oevre von Heinrich Schütz einen ganz besonderen Rang ein. Farbenprächtig, charmant, einzigartig.

 

Die "MadrigaIe und Hochzeitsmusiken" erscheinen als Vol. 19 der preisgekrönten Hinrich-Schütz-Gesamteinspielung beim Stuttgarter Carus-Verlag. Die CD ist ab sofort über das Büro des Dresdner Kammerchores (Kontakt) und im Handel erhältlich.

 

zu den CD-Details

 

Mit Erscheinen der Vol. 19 sind Hans-Christoph Rademann und der Dresdner Kammerchor auf der Zielgeraden der Gesamteinspielung der Werke von Heinrich Schütz. Die Friedensmusiken & Psalmvertonungen (Vol. 20) werden im Juni 2019 abschließend auf CD vorliegen und die Reihe der Aufnahmen vollenden.

 



Zurück